Compliance with the 2020 ‘Global Sulphur Cap’

Um den Reedereien bei der Vorbereitung auf die Umsetzung der globalen Schwefelobergrenze der UN IMO für Schiffsheizöl zu helfen, hat das IKS mit Unterstützung der Asian Shipowners‘ Association (ASA) und der European Community Shipowners‘ Associations (ECSA) – kostenlos – einige umfassende Leitlinien für die Umsetzungsplanung erstellt, um dazu beizutragen, dass die gesamte Schifffahrtsbranche mit diesem regulatorischen Wandel Schritt hält.

Weitere Informationen erhalten Sie here.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this