Logistik und Routing

GreenCoPilot

In dem Projekt soll über eine Laufzeit von drei Jahren ein System zur Wegplanung von Schiffen aufgebaut werden, mit dem Routen für eine automatisierte Pier-zu-Pier-Navigation an Bord geplant werden können. Durch Erzeugung von synchronisierten Lagebildern des Verkehrs an Bord der beteiligten Schiffe und in den Revierzentralen entsteht die Möglichkeit für eine koordinierte Steuerung unter Beibehaltung der Verantwortung an den entsprechenden Stellen. So könnten Havarien, wie die der „Costa Concordia“, durch frühzeitige Abweichungen zur Planung von den verantwortlichen Verkehrszentralen verhindert werden. Darüber hinaus können Wartezeiten beim Hafenanlauf reduziert werden.

Hier finden Sie den detaillierten Projektsteckbrief.

Weitere Handlungsfelder:

  • Trimmoptimierung
  • Flottenplanung und Ladungstransport
  • Intelligente maritime Transportsysteme
Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this