Hochschule Emden/Leer

Portrait des Fachbereichs Seefahrt in Leer

Der Fachbereich Seefahrt der Hochschule Emden/Leer hat eine lange Tradition: 1854 wurden wir als „Städtische Navigationsschule Leer“ mit dem Ziel gegründet, hervorragende Kapitäne auszubilden. Heute sind wir eine renommierte Ausbildungsstätte für maritime Führungskräfte. Mit den Bachelor-Studiengängen Nautik sowie Schiffs- und Reedereimanagement bieten wir ein Studium mit Niveau.

NAUTIK – Fit für die Zukunft!
 

Die Anforderungen an die Schiffsführung haben sich seit 1854 gewandelt und werden sich weiter entwickeln. Unsere Studierenden werden nach dem aktuellen Forschungsstand unterrichtet und praxisorientiert auf ihren Beruf vorbereitet. Sie lernen das Arbeiten im Team und die Bewältigung komplexer Lagen unter Zeitdruck. In unseren Simulatoren und Laboren werden die hierfür nötigen Kompetenzen vermittelt.

SCHIFFS- UND REEDEREIMANAGEMENT – Profis für Engineering und Management!
 

Wir sind die einzige Hochschule Niedersachsens, an der in den Disziplinen Nautik, Physik, Schiff-, Wasser- und Maschinenbau geforscht wird. Bei uns werden bedeutsame ingenieur-wissenschaftliche Kompetenzen vermittelt und an der grünen Zukunft der Schifffahrt gearbeitet. Neben der technischen bieten wir die wirtschaftliche Spezialisierung an. BWL im maritimen Kontext und alle rechtlichen Aspekten der Schifffahrt werden ebenso gelehrt, wie der Einsatz innovativer Logistikkonzepte. Fazit: Unsere Absolventen sind auf alle Herausforderungen zu Wasser und an Land vorbereitet.
 

Zur Website