Besuch der Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka

  • 4.9.2017‎

Am 31. August hat die Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka der Maritime Campus in Elsfleth besucht.


Maritime goes Digital

  • 17.8.2017‎

Das Kompetenzzentrum GreenShipping Niedersachsen hat als Kooperationspartner bei der Veranstaltung Maritime goes Digital am 15. August 2017 in Leer mitgewirkt.


GreenShipping: Industrie-getriebene Forschung gibt wichtige Impulse zum Schutz der Meeresumwelt

  • 9.8.2017‎

Die Themen Assistenzsysteme, alternative Brennstoffe und Antifouling-Anstriche standen im Mittelpunkt eines Austauschs am vergangenen Dienstag zwischen dem Elsflether Projektteam des Kompetenzzentrum GreenShipping Niedersachsen, Landtagsabgeordneter Karin Logemann, Jens Wrede von der Wirtschaftsförderung Wesermarsch und Ingelore Hering vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.


Seminar zu den Änderungen durch die MEPC 71 Sitzung

  • 19.7.2017‎

Die MARIKO GmbH hat in Zusammenarbeit mit dem Reederverein Ems-Dollart e. V., dem Kompetenzzentrum GreenShipping Niedersachen und ABS das Seminar „Outcome MEPC 71“ organisiert.


MRV Helpbox – Guide for the Implementation of MRV Requirements

  • 5.7.2017‎

Zusammen mit der MARIKO GmbH hat das Kompetenzzentrum GreenShipping Niedersachsen eine MRV Helpbox zusammengestellt.  


Dokumentation zum Workshop "Marine fuels beyond LNG - Methanol as an alternative?

  • 9.6.2017‎

Die beim Workshop "Marine fuels beyond LNG - Methanol as an alternative?" am 7. Juni 2017 gehaltenen Vorträge sowie ein Kurzbericht zur Veranstaltung sind nun online verfügbar. ​


„Methanol – eine gangbare Alternative für die Zukunft!“

  • 8.6.2017‎

In den letzten Jahren hat die Diskussion über alternative Brennstoffe in der Schifffahrt zunehmend an Bedeutung gewonnen, denn weitere Verschärfungen der Emissionsgrenzwerte sind zu erwarten, zum Beispiel durch die Implementierung zusätzlicher ECA-Gebiete oder deren Ausweitung auf NOx-Emissionsschutzgebiete. Zudem wird ab 2020 die weltweite Absenkung des zulässigen Schwefelgehaltes in Schiffsbrennstoffen auf 0,5 Prozent in Kraft treten. Die Einhaltung dieser Grenzwerte stellt die Schifffahrtindustrie vor große Herausforderungen. Um den aktuellen und kommenden Anforderungen gerecht zu werden, setzen Akteure aus der Schifffahrtindustrie zunehmend auf alternative Kraftstoffe.


Ballastwasserbehandlung wird Realität

  • 1.6.2017‎

Die Ballastwasser Konvention tritt am 08. September 2017 in Kraft, dies war der Anstoß für das 5. Ballastwasser Symposium.


Dokumentation zur Veranstaltung GreenCoast

  • 22.5.2017‎

Zusätzlich zu unserem Newsbeitrag zur Veranstaltung GreenCoast: Umweltschutz im Wattenmeer durch GreenShipping- und GreenPorts- Ansätze haben wir eine Dokumentation mit Bildern und Links verfasst.  


Forum Maritim - Assistenzsysteme im Kontext umweltfreundlicher Technologien

  • 5.5.2017‎

Am Mittwoch, den 03.05.2017 trafen sich rund 60 Fachleute aus der Hafenwirtschaft sowie Infrastrukturvertreter und Wissenschaftler aus ganz Norddeutschland, um sich rund um das Thema „Assistenzsysteme im Kontext umweltfreundlicher Technologien“ auszutauschen.